Cityförster Logo


RUBBER HOUSE 2.0
Almere/ Niederlande

Das Rubberhouse ging 2006 aus dem Wettbewerb "Simplicity" hervor und ist eines von 12 Häusern in der experimentellen Wohnsiedlung 'De Eeenvoud' in Almere. Das in Massivholzbauweise errichtete Gebäude besteht aus einem zweigeschossigen Gebäudeteil, der über einen Höhenversprung mit dem eingeschossigen, bis zu 4.80m hohen Hauptwohnraum verbunden ist. Die Fassade und das Dach sind, mit Ausnahme der terrassenzugewandten Fassaden, vollständig mit schwarzem EPDM bekleidet. Die innere Erscheinung wird gegensätzlich hierzu durch die warmen Sichtoberflächen des Massivholzes bestimmt. Der hohe Vorfertigungsgrad ermöglicht eine präzise Fügung der Bauteile sowie eine Bauzeit von nur 3 Monaten.

Realisierung (2011)

Arne Hansen
Nils Nolting

Skyline